Love´s not time´s fool

Shakespeare  - Die Sonette / the sonnets

Love´s not time´s fool

William Shakespeare

Die Sonette / the sonnets

 

Bettina Marugg -                

Gesang, Rezitation

 

Norbert Rodenkirchen -      

Traversflöten, Raumklang-Kompositionen, Übersetzungen

 

Ein Projekt der neuen Initiative Lyrik Sound unltd.

 

 

Zweisprachige Soundperformance

Grundlage der Soundperformance sind die Sonette William Shakespeares in einer zweisprachigen Fassung. Die grandiosen allegorischen Bilder des elisabethanischen Dichters werden in dieser musikalischen Collage transparent und verständlich durch die von Norbert Rodenkirchen neu übersetzten Texte in Prosa. Zusätzlich werden die Sonette ebenso in ihrer englischen Originalgestalt auf vielfältige Art und Weise  weiterverarbeitet. Elektronische Klänge, vokale und instrumentale Improvisationen und Songs komplettieren das Klangbild.

 

Ein neuartiger Blick auf Shakespeares Sonette

Das Projekt versucht einen völlig neuartigen Blick auf die weltberühmten Sonette  als Projektionen der unbewussten Prinzipien Animus und Anima in des Dichters Seele. Es geht um Selbstbetrachtungen Shakespeares; um lyrische Meditationen über Fragen der eigenen Vergänglichkeit, der Liebe und dem poetischen Schreiben als endgültigem Lebenssinn.

 

Termine im Herbst 2018 

24.11.2018, 20 Uhr              

Salon K, Freihandelszone – Ensemblenetzwerk Köln, Krefelder Str. 71, 50670 Köln,

tel.: 0221/ 985 45 30

www.freihandelszone.org

 

30.11.2018, 20 Uhr             

Salon Schloss Türnich, Schloss Türnich 1, 50169 Kerpen

 

Gefördert von:

Bundesstadt Bonn,

Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen.

 

Write a comment

Comments: 0